Dienstag, 26. September 2017
Du bist hier: Verein»Wir über uns
Die Tri-Speedys Peine e.V....
 
 

        ...ein Verein für alle Lebenslagen

 

Wer sind wir?

Wir sind ein eigenständiger Triathlonverein mit über 140 Mitgliedern in allen Altersklassen, von denen ein Großteil an Triathlonveranstaltungen auf den unterschiedlichen Distanzen teilnimmt.

Wir haben Mitglieder, die...

...sich mit viel Erfahrung, Motivation und Schweiß auf ihre nächste Langdistanz vorbereiten.

...sich als Leistungsträger unserer Mannschaften jedes Jahr wieder gezielt auf die anstehenden Sprintdistanzen und Olympischen Distanzen vorbereiten.

...ihre persönliche Herausforderung beim Volkstriathlon gesucht und gefunden haben.

...den Triathlonsport erst vor Kurzem für sich entdeckt haben und für die der Start der ersten  Volksdistanzen noch eine Menge Mut und Überwindung bedeutet.

...sich ganz auf eine der Disziplinen konzentrieren und entweder am Lauf-, Rad- oder Schwimmtraining und entsprechenden Wettkämpfen teilnehmen.

...ihre eigene Erfahrung nun für das Training unserer Kinder- und Jugendabteilung nutzen und bei Wettkämpfen nun auch mal von außerhalb am Beckenrand und an der Rad- und Laufstrecke mitfiebern.

...einen Großteil ihrer Erfahrung und Energie in die Organisation unserer Veranstaltungen und unserer Vereinsarbeit stecken.

...das Seepferdchen gerade hinter sich gebracht haben und für die Training einfach nur Spiel, Spaß und Bewegung mit ihrer Freunden bedeutet.

...mit leuchtenden Augen ihren ersten Triathloneinteiler Gr. 128 im Spiegel betrachten und sich schon im Geiste Hawaii gewinnen sehen.

Wie gesagt: Ein Verein für alle Lebenslagen!

 

Wir entwickeln uns!

Entstanden sind wir im September 1994 durch eine Abspaltung von der Triathlonsparte von Arminia Vöhrum.
Gegründet von ehemals 11 Gründungsmitgliedern bewegen wir uns im Moment bei einer Mitgliederzahl die schon längst dreistellig ist.
Unser Trainingsangebot hat in den letzten Jahres um einiges an Vielfalt gewonnen. Unser Jugendtraining, anfangs beschränkt auf einen Schwimmtermin und einen Hallentermin umfasst nun wöchentlich fünf Termine (Radfahren im Sommerhalbjahr) und ein jährlich stattfindendes Trainingslager, so dass nun auch unsere Kinder und Jugendlichen an Triathlonveranstaltungen teilnehmen.
Im Moment arbeiten wir am Ausbau des Trainingsangebotes für die Erwachsenen. Neben Spinning-Terminen im Winterhalbjahr und gemeinsamen Radausfahrten im Sommer bieten wir gezieltes Lauftraining auf der Bahn, drei Schwimmtermine in der Woche und planen mehrere Kurztrainingslager mit verschiedenen Schwerpunkten.
Bei Bedarf bieten wir Schwimmeinsteigern gezielte Anleitung zum Erlernen des Kraulstils und vielleicht schaffen wir es sogar mal eine anständige Rollwende zu erlernen, naja, wir arbeiten dran.
Für Verbesserung und Qualitätssicherung sorgt die gemeinsame theoretische Arbeit einmal jährlich im Vereinsworkshop, der durch einige Trainingsangebote sportlich ergänzt wird.

 

Welche Wettkämpfe machen wir?

Unsere Herrenmannschaft und unsere Damenmannschaft starten in Triathlon Landesliga Niedersachsen, wobei die Damen viele Jahre lang eine Startgemeinschaft mit dem PSV Braunschweig hatten, aber nun zahlenmäßig wieder so stark vertreten sind, dass es eine eigene Damenmannschaft gibt.
Unsere Kinder und Jugendlichen starten in der Schülerserie Süd.
Zusätzlich beteiligen sich viele Tri-Speedys auch am "Tri Cup Braunschweiger Land".
Die Teilnahme an Triathlons verschiedener Distanzen führte uns bereits durch ganz Deutschland.
Beliebt sind die Mitteltriathlons in Berlin, Ratzeburg, Kraichgau und im Allgäu in Immenstadt. Langdistanzen machen wir gerne in Roth , aber auch in Frankfurt, an der Ostsee und in Regensburg findet man uns in den Ergebnislisten.
Nachdem Deutschland abgegrast war, ging es dann im Ausland weiter, in Klagenfurt beim Ironman Austria und auch in Schweden beim Ironman in Kalmar stand schon eine Speedyfrau an der Startlinie.
Mallorca besuchen wir nicht nur für das Radtraining im Frühling, sondern starten auch beim dortigen Triathlon!
Bei den 100 Kilometern von Biel und beim Tripel Ultra-Triathlon in Lensahn waren wir bereits in der Ergebnisliste zu finden.
Marathonveranstaltungen, Volksläufe, Radrennen und RTF-Fahrten, wir nehmen alles mit!

 

Was ist uns wichtig?

Wichtig ist uns, dass das Angebot unseres Vereins für alle etwas dabei hat, also für jung und alt, Volks- und Langdistanzathlet, Triathletinnen und Triathleten, Dauertrainierer und "Gelegenheitsbeweger".
Einen hohen Stellenwert hat außerdem das Gemeinschaftsgefühl unserer Vereinsmitglieder, welches wir durch eine gemeinsame Familienradtour, Weihnachtsfeiern, unsere Helferparty, einen jährlichen Workshop und gemeinsames Training in Jugend- und Erwachsenentrainingslagern fördern.
Die Qualität unseres eigenen Triathlons, besonders in Punkto "Athletenfreundlichkeit" versuchen wir ständig zu verbessern, so auch unser Wahlspruch:
"Nach dem Triathlon ist vor dem Triathlon".
So kommt es, dass wir uns bereits wenige Wochen nach dem letzten Triathlon bereits wieder treffen um Pläne und Verbesserungen für die neue Veranstaltung zu diskutieren. Offenbar erfolgreich, denn inzwischen machen wir uns keine Gedanken mehr, ob wir genügend Starter bekommen, sondern was wir den Athleten sagen, die sich zu spät entscheiden und denen wir deshalb leider absagen müssen, da unsere Startfelder voll sind.
Nach Jahren der Organisation von 2. und 3. Ligawettkämpfen und sechs Jahren Deutscher Meisterschaft der Altersklassen auf der Olympischen Distanz haben wir unser Triathlonangebot nun um einen familien- und einsteigerfreundlichen Staffelwettkampf erweitert und bieten ebenso eine Sprintdistanz in Rahmen des "Tri-Cups Braunschweiger Land" an und auch wieder die einzige Olympische Distanz in der Landesliga Niedersachsen.

 

Worauf sind wir stolz?

...auf unseren vielen jungen Mitglieder, und darauf dass es noch immer mehr werden (waaahnsinns Altersdurchschnitt!)

...auf unsere 19 Iron(wo)männer, von denen Cord Busche, Joachim Lühring und Christoph Götze schon mehrfach auf Hawaii waren

...auf zeitweise mehr als 40 Startpässe

...auf unsere 9 Kampfrichter, davon 3 Bundeskampfrichter und die Tatsache, dass sich diese erfolgreich gegen das Windschattenfahren durchsetzen

...auf die Marathonbestleistung von 2:38:20, die von unserem ältesten Vereinsmitglied gehalten wird

...auf unser eigenes Zeitnahmechip-System mit dem wir inzwischen nicht nur unsere eigene Veranstaltung ausstatten, sondern viele weitere niedersächsische Triathlonveranstaltungen unterstützen

...auf sechs erfolgreiche Jahre Deutsche Meisterschaft der Alterklassen mit dem größten Starterfeld, das es je bei einer Veranstaltung dieser Art gegeben hat

...auf den Peiner MultiRUN, unsere Jugendveranstaltung die 2006 zum ersten Mal durchgeführt wurde

...auf unsere wohlgepflegte Internetseite: www.tri-speedys.de und auf einen der größten Triathlons in Niedersachsen, der jährlich am 3. Juniwochenende in Peine stattfindet

...auf unsere "Rookie-Aktion", bei der erstmalig zum Triathlon 2012 sechs Triathloneinsteiger durch gezieltes Training auf die Teilnahme an unseren Volkstriathlon vorbereitet wurden.

 

Visionen

Seit Jahren planen, überlegen und träumen wir, wir hätten sie so gerne ...

...die eigene Vereinsheim(at) als Treffpunkt für Trainingseinheiten, zum Umziehen und Duschen, zum Treffen und klönen, feiern und arbeiten

...bisher sollte es noch nicht sein, aber wir glauben weiter dran.

Unser Trainingsangebot hat noch Verbesserungspotential, im Moment überlegen wir einen Trainingstermin für ältere Jugendliche und Erwachsene im Bereich der "Allgemeinen Athletik" anzubieten, alleine fällt das Aufraffen so schwer, dabei ist es doch so wichtig!

 

Wie und wo sind wir zu erreichen?

Unser Vorstand:

1. Vorsitzender:

Michael Abend

Am Maschende 9

31234 Edemissen/Abbensen

05177-922727

abend@tri-speedys.de

Geschäftsstelle: Martina Gercke Mail an Geschäftsstelle

2. Vorsitzender:

Schriftwartin: Mirja Szelag

Pressewart: Hanjo Hoff

Kassenwart: Lars Beyer

Jugendwartin: Kirsten Krohne

Sportwart: Cord Bendorf

Wir über uns   |   Datenschutzerklärung  |   Nutzungsbedingungen Copyright 2016 by Tri-Speedys Peine e.V.